Close

1. Damen: Keine Punkte in Ammeloe

SPARTA Münster

Am Sonntagabend ging es für uns nach Ammeloe. Trotz trainingsfreier Woche und vielen angeschlagenen Spielerinnen wollten wir unbedingt die nächsten zwei Punkte mit nach Münster nehmen. Leider verlief der Start des Spiels alles andere als geplant und wir lagen nach vielen technischen Fehlern, die Ammeloe konsequent bestrafte, nach den ersten fünf Minuten 5:0 zurück. Doch so einfach wollten wir uns nicht geschlagen geben. Durch eine immer besser werdende Abwehr kämpften wir uns bis zur Halbzeit an ein 7:9 heran und gingen erhobenen Hauptes und zuversichtlich für die zweite Halbzeit in die Kabine. Leider erlebten wir nach dem Seitenwechsel genau den gleichen Fehlstart wie in der ersten Halbzeit und lagen schnell mit 14:7 hinten. Es scheiterte wieder an vielen Fehlpässen und anderen technischen Fehlern. Doch auch in der zweiten Halbzeit konnten wir uns wieder rankämpfen, dies lag besonders an unserer super Torhüterin Kati. 8 Minuten vor Schluss lagen wir nur noch mit 3 Toren hinten. Ein Punktgewinn sollte es am Ende einfach nicht werden und so müssen wir ohne Sieg in den Jahreswechsel gehen.

Dennoch, oder gerade deswegen, werden wir die kommenden Weihnachtswochen nutzen, um unsere Kräfte wieder zu bündeln und fit zu sein für all die Heimspiele im kommenden Jahr. Weiter gehts für uns am 15.01. gegen die Damen aus Warendorf.

Eine schöne Weihnachtszeit wünscht, eure Erste. 💚🎅🏼

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter