Close

1. Damen: Spiel gegen Tecklenburger Land

SPARTA Münster

Am vergangenen Sonntag stand für uns endlich wieder Heimspiel auf dem Spielplan! Unsere Damen begrüßten die Mannschaft aus dem Tecklenburger Land, welche in der Tabelle mit weniger Punkten uns stehen, jedoch insgesamt fünf Spiele weniger bestritten haben. So konnte man aus dem Tabellenstand wenig ableiten.

Bereits vor dem Spiel zeigten sich unsere Sparta Mädels hoch motiviert und waren bereit alles auf dem Spielfeld zu geben, um die wichtigen zwei Punkte in der heimischen Halle zu behalten. Zu Beginn wurde bereits deutlich, wie wichtig ein Kampfgeist in diesem Spiel war. So startete die Partie mit einem Kopf an Kopf rennen und erst in der zwölften Minute konnten unsere Damen sich langsam von ihren Gegnerinnen absetzen. An dem Halbzeitvorsprung von vier Toren kämpften die Tecklenburger Damen sich ran und machten es zwischenzeitlich unseren Mädels schwer. Nach einem Time-Out der zwei Coaches konzentrierte unsere Mannschaft sich wieder auf das Ziel die zwei Punkte in der Halle zu behalten und setzte sich in einer doppelten Überzahl erneut auf eine vier Tore Führung ab. Um es unseren Zuschauern jedoch nicht langweilig zu machen, ließen unsere Sparta Damen den Gegner wieder auf ein Tor herankommen. Nichtdestotrotz konnten unsere Gegner nur kurz an einem möglichen Sieg schnuppern, denn unsere Damen behielten nach 60 Minuten Kampfgeist die zwei Punkte, mit einem Endstand von 19:18, in unserer Halle.

Im Spiel zeigten sich unsere Damen als willensstarke Mädels mit einem großen Kampfgeist, die bereit sind sich nächstes Wochenende in einem Auswärtsspiel in Nottuln die nächsten zwei Punkte abzuholen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Fans, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter