Close

1.Damen: Endlich wieder erfolgreich auf Punktejagd

SPARTA Münster

Am vergangenen Samstag hieß es wieder: Heimspieltag!

Wir haben die Mannschaft des HC Ibbenbüren empfangen und wollten nach 4 verlorenen Spielen endlich wieder zeigen, was wir wirklich können.

Hochmotiviert sind wir in das Spiel gestartet und hatten uns vorgenommen, vor allem eine sichere Abwehr zu stellen. Das Spiel verlief von Anfang an auf Augenhöhe. So gingen wir trotz eines zwischenzeitlichen 8:10 (23. Minute) Rückstands mit einer 14:11 Führung in die Halbzeit. Durch eine starke 5:1 Abwehr konnten wir viele Bälle abfangen und den Spielfluss der Ibbenbürerinnen unterbinden. Lediglich am Torabschluss scheiterten wir immer wieder. In der Halbzeitansprache waren wir uns einig, dass wir die 2 Punkte nicht mehr aus der Hand geben werden. In der 2. Halbzeit  konnten wir an unsere Abwehrleistung weiter anknüpfen. Schließlich sorgten auch einige Paraden von Kati dafür, dass wir im Spiel bleiben. Es blieb spannend. Nach einem kurzen Schock mussten wir nun auf Ayse verzichten, die nach einem unglücklichen Zweikampf dem Krankenhaus einen Besuch abstatten musste. Erst ab der 47. Minute gaben wir die Führung nicht mehr ab, Christina trifft zum 22:21. Aber von einem klaren Sieg konnten wir bis zum Schluss nicht ausgehen. Nach einem 27:26 (59.) erzielten wir schließlich den Endstand von 28:26. Erleichtert und mit 2 Punkten im Gepäck gehen wir nun in 2 spielfreie Trainingswochen, in denen wir weiter an uns arbeiten werden, um die nächsten 2 Punkte mit nachhause zu bringen.

Unseren beiden Verletzten wünschen wir eine gute Besserung.

Bei Raphi möchten wir uns für das Coaching bedanken.

Kader: Kati & Madlen im Tor, Lena, Ayse, Louisa (1), Paula (4), Annika (2), Saskia (2), Lynn, Simone, Christina (3), Laura, Katha (5), Anna (5), Pia (6)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter