Close

1. Damen: 20 min guter Handball reichen leider nicht für einen Punktgewinn

SPARTA Münster

Leider müssen wir auch nach unserem sechsten Saisonspiel gegen die zweite Damen aus Wettringen von eine Niederlage berichten, die mit Blick auf die ersten 20 Minuten des Spiels besonders schmerzt.
Wir sind super ins Spiel gestartet. Tor um Tor haben wir uns auf dem Spielfeld und von der Bank nach vorne gepusht. Die ersten drei Tore in Folgegingen direkt auf unser Konto. Mit Spaß am Spiel und genügend Tempo konnten wir nach 16 Minuten bereits eine 10:3 Führung aufweisen. Doch ab der 20.Minute gelang es uns nicht mehr die Kreisanspiele in der Abwehr konsequent zu unterbinden und im Angriff fehlte es uns an Geduld und Präzision im Abschluss. So schrumpfte unsere Führung und wir konnten nur eine 2 Tore Führung mit in die Halbzeitpause nehmen.
In der Halbzeitansprache waren wir uns einig, die letzten Minuten der ersten Halbzeit galt es zu vergessen und an die ersten 20 Minuten anzuknüpfen. Doch auch in der zweiten Hälfte bekam unsere Abwehr die Anspiele an den Kreis nicht in den Griff und waren im Angriff weiterhin zu harmlos. Trotz starker Torhüterinnen-Leistung von Lena und Kati gerieten wir ab Minute 45 in den Rückstand.
Auch ein Timeout hat uns leider nicht mehr geholfen das Spiel nochmal zudrehen, so dass wir am Ende erneut knapp verlieren (Endstand 21:24).

Die Enttäuschung im Teams ist enorm, dass es uns erneut nicht gelungen die guten Phasen über die gesamte Spielzeit zu bringen.
Diese Woche wird also wieder hart trainiert, damit es uns am kommenden Samstag gegen Ibbenbüren gelingt die Niederlagen-Serie zu beenden und uns wieder ins Tabellenmittelfeld zu bewegen.

Kader: Kati, Lena, Ayse, Clara (3), Nele, Paula, Saskia (5), Lynn, Simone(1), Christina (1), Laura (1), Katha (3), Marie (2), Anna, (2), Pia (3) und Enno.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter