Close

1.Damen: Trotz hartem Kampf Enttäuschung im Stadtduell gegen Münster

SPARTA Münster

Am Sonntag haben wir unser viertes Saisonspiel gegen Münster 08 bestritten.
Personell geschwächt durch einige Krankheitsfälle traten wir mit ungewohnt kleinem Kader an. Trotzdem gingen wir höchstmotiviert in die Partie und unser Ziel war klar – 2 Punkte!

Mit viel Stimmung auf dem Feld konnten wir in der ersten Halbzeit überzeugen. Wir spielten uns viele Chancen frei und unsere Außen haben die Dinger hervorragend reingezaubert. So konnten wir mit einer 3 Tore Führung (13-10) in die Pause gehen.

Die zweite Halbzeit starteten wir hingegen mit einigen Unaufmerksamkeiten und mussten Tor um Tor unseren Vorsprung aufgeben, so dass wir in der 37. Spielminute ins Hintertreffen gerieten. Bis zur 50. Minute war es Spielstandtechnisch ausgeglichen, wir schafften es aber nicht die Führung zu halten oder wieder auszubauen. Stattdessen lies unsere Torausbeute nach und wir kamen mit den Bedingungen des Spiels nicht mehr in den Tritt. Trotz tollem Kampf müssen wir uns 27-30 geschlagen geben.

Ziemlich enttäuscht und frustriert beenden wir den Spieltag, aber sind uns einig im Rückspiel holen wir uns die 2 Punkte! Jetzt heißt es schnell die Niederlage verdauen und volle Konzentration auf das Match am Samstag gegen den nächsten Stadtrivalen aus Kinderhaus.

Wir hoffen, dass alle unsere kranken Mitspielerinnen schnell wieder fit sind und wir am Samstag mit voller Bank 2 Punkte nach Hause holen können.

Kader: Kati, Lena G (1) , Ayse (3), Louisa, Nele (1), Annika (1), Christina (1), Laura (2), Katha (8), Marie (3), Pia (7) und Enno.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter