Close

2. Damen: Leider keinen Erfolg gegen Stadtlohn

SPARTA Münster

Am vergangenen Samstag traten wir unser erstes Auswärtsspiel gegen die Damen vom SUS Stadtlohn an. Da Philipp und Otto verhindert waren, begleitete und coachte uns Melli an diesem Wochenende. Trotz der langen Anreise unterstützen uns auch viele Fans von der Tribüne und feuerten uns richtig an. Leider brauchten wir zu Beginn der ersten Halbzeit, um in das Spiel zu finden und so konnten sich unsere Gegnerinnen in den ersten 10 Minuten mit 7:3 absetzen. Dennoch verloren wir nicht unseren Kampfgeist und arbeiteten uns auf ein 9:6 heran. Wir stellten den Angriff um und spielten zeitweise mit zwei Kreisläuferinnen. Leider fehlten die erfolgreichen Torabschlüsse und so gingen wir mit einem 16:10 in die Halbzeitpause. Durch die motivierenden Worte unserer Ersatztrainerin Melli starteten wir auch in die zweite Halbzeit mit vollem Ehrgeiz. Unsere gute Abwehrleistung konnten wir im Angriff leider nicht belohnen und trotz erarbeiteter Lücken zeigten sich weiterhin Probleme im Torabschluss. Das rächte sich schlussendlich und wir konnten eine 29:22 Niederlage nicht verhindern. Wir bedanken uns nochmal bei den zahlreichen Zuschauern und für den tollen Einsatz von Melli, die uns während des gesamten Spiels unterstützt und aufgebaut hat. Wir nutzen jetzt die kurze Spielpause und arbeiten im Training weiterhin an uns, sodass wir voller Motivation das nächste Spiel am 10.10.2021 gegen die Damen vom Warendorfer SU antreten werden.

Für Sparta am Ball waren:

Annika G., Johanna, Paula (1), Lina, Jule G. (4), Laurien (1), Sally (5), Lucia, Franzi (1), Tina (1), Annika H. (1), Marie (5), Ronja (1), Patrizia (1) 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter