Close

2. Herren: Gute Leistung und verdientes Unentschieden zum Saisonauftakt

DSC_0083

Zum Saisonauftakt der Kreisligasaison 20/21 spielen wir 28:28(13:14) gegen die HSG Ascheberg/Drensteinfurt. 

Nach der längeren Pause durch Corona starteten wir aufmerksam in die Partie. Nachdem sich unsere Abwehr in den ersten Minuten noch finden musste, entwickelte sich eine umkämpfte Partie, bei der die Führung im Minutentakt wechselte. Unser Spiel bestach ab Mitte der ersten Hälfte vor allem durch eine konzentrierte Abwehrleistung mit einem gut aufgelegten Torhüter, während auf Seiten der Gegner der rechte Rückraum(12 Tore) ein gutes Spiel machte. So lagen wir zur Halbzeitpause mit einem Tor hinten. 

In der zweiten Halbzeit war das Spiel genauso knapp und spannend wie in Halbzeit 1. Nachdem Ascheberg ihre Führung relativ lange verteidigen konnte, gingen wir in der 47. Minute erstmals in der zweiten Hälfte in Führung. Danach kam eine hochdramatische Schlussphase in der erst unser Gegner mit einem Tor führte (57. Minute). In der letzten Minute glichen wir 19 Sekunden vor Ende aus, nachdem der gegnerische Torhüter mit einer Zeitstrafe vom Platz geflogen war. Ascheberg hatte daraufhin einen letzten Angriff, welcher in einem Freiwurf von neun Metern mündete, der direkt ausgeführt werden musste. Doch der Pfosten und unser Torhüter verhinderten die Niederlage und somit trennen wir uns mit einem 28:28 im ersten Spiel der Saison von unserem Gegner. 

Die Leistung der Mannschaft macht Lust und Hoffnung auf den weiteren Verlauf der Spielzeit. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter