Close

Männliche C- Jugend steigt in die Oberliga auf

Neuigkeiten

Nach dem Saisonabbruch Anfang März startete die Qualifikation für die kommende Saison erstmalig nach den Sommerferien.
Die neu formierte C – Jugend hielt sich coronabedingt vorerst durch Onlinetrainingseinheiten fit und befindet sich seit Juni wieder im Mannschaftstraining in der Halle.
Die halbe Mannschaft der vergangenen Saison verließ das Team in Richtung B-Jugend und so galt es, sich spielerisch und sportlich neu zu finden.
Erste Freundschaftsspiele wurden absolviert und ließen die Hoffnung auf die Oberliga-Qualifikation deutlich ansteigen.
Die eigentlich geplante Turnierform für die Qualifikation musste verworfen werden, wodurch sich Einzelspiele in zwei Gruppen ergaben.
Das erste Spiel fand Anfang September gegen den BSV Roxel statt und ging mit 31:15 an die SPARTAner.
Der nächste Gegner, der ASV Senden, bezwang Roxel in ähnlicher Höhe und somit fuhr die MJC hochmotiviert in die Steuergemeinde, um dort das direkte Ticket für die Oberliga zu lösen.
Sie legten einen bärenstarken Start hin und führten bereits zur Halbzeit mit 5 :18. Die mahnenden Worte, die Konzentration weiter hoch zu halten, wurden hervorragend umgesetzt und so konnten die Punkte mit einem 10:39-Sieg aus Senden entführt werden. Eine starke geschlossene Mannschaftsleistung, konsequentes Abwehrverhalten und ein gutes Tempospiel sorgten für den Sieg in dieser Höhe.
Nach dem Abpfiff stand fest: dieses Team kann sich über das soeben gelöste Ticket für die Oberliga freuen!

Zur Mannschaft gehören Mathis Brandt, Lambert Davids, Matti Deitermann, Benjamin Frese, Lasse Geßner, Julius Grote, Finn Horn, David Klose, Jan Koschig, Paul Limburg, Leonard Michel, Lorenz Orwat, Anton Peuker und Finn Tilbeck.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter